Zahnerhaltung

Zahnerhaltung

Kein Ersatz ist besser als der eigene Zahn! Diesen so lange wie möglich zu erhalten hat oberste Priorität.

Es gibt kleine Defekte, die mit plastischen Füllungen zu reparieren sind, aber auch größere Substanzverluste, welche dann Inlays, Teilkronen oder Kronen benötigen. Nicht selten ist der Schaden so groß, dass sich das Zahninnere (Pulpa / Endodont) entzündet und eine Wurzelbehandlung nötig macht (Endodontie).

Die Kommentare wurden geschlossen