Vita

Dr. Gunda Schrobsdorff

Vita

1987-1989Lehre zur Zahntechnikerin in Wolfsburg mit Abschluss als Kammersiegerin

1990-1995Studium der Zahnheilkunde an der Georg-August-Universität Göttingen

1996-1998Assistenzärztin in der prothetischen Abteilung der Universität Göttingen,
Leiter Professor Kobes.
Neben Patientenbehandlung und studentischer Ausbildung, hier zuständig
für die prothetische Versorgung aller in der Abteilung für Oralchirurgie
gesetzten Implantate

1998Promotion zum Thema „Belastungsanalysen an implantatgestützten
Hybridprothesen des zahnlosen Unterkiefers“

1999Assistenzärztin in der prothetischen Abteilung der RWTH Aachen,
Leiter Professor Spiekermann
Neben Patientenbehandlung und studentischer Ausbildung,
hier auch Durchführung der ersten Implantatoperationen

2000-2011Niedergelassen in einer Praxis mit Kollegen in Braunschweig

2002-2003Curriculum Implantologie

2012-2014Niedergelassen in einer Praxis mit Kollegen in Burgdorf

2013-2014Curriculum Parodontologie

seit 2015Niedergelassen in eigener Praxis am Weinberg in Hildesheim

Mitglied in folgenden Verbänden:

DGZMK (Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund-, Kieferheilkunde)
DGI (Deutsche Gesellschaft für Implantologie)
BDIZ (Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa)
HIZ (Hildesheimer Initiative für Zahngesundheit)

Die Kommentare wurden geschlossen